Juniorenmeisterschaft


Juniorenmeisterschaft
Ju|ni|o|ren|meis|ter|schaft, die (Sport):
unter den Junior[inn]en einer Sportart ausgetragene Meisterschaft.

* * *

Ju|ni|o|ren|meis|ter|schaft, die: unter den Junioren einer Sportart ausgetragene Meisterschaft.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Juniorenmeisterschaft — Ju|ni|o|ren|meis|ter|schaft …   Die deutsche Rechtschreibung

  • DDR-Juniorenmeisterschaft (Badminton) — DDR Juniorenmeisterschaften im Badminton fanden in den Einzeldisziplinen seit der Saison 1960/1961 statt. Offiziell wurden sie als Meisterschaften der Altersklassen 14 17 ausgetragen, die Teilnehmer mussten zum Stichtag also jünger als 18 Jahre… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Juniorenmeisterschaft (Badminton) — Deutsche Juniorenmeisterschaften im Badminton werden seit der Saison 1952/1953 ausgetragen, in der DDR erst seit 1961. 1998 wurden die bis dahin als U 18 Meisterschaft ausgetragenen Titelkämpfe zur U 19 Meisterschaft geändert. Seit der Saison… …   Deutsch Wikipedia

  • Dänische Juniorenmeisterschaft (Badminton) — Dänische Meisterschaften der Junioren werden im Badminton ununterbrochen seit der Saison 1932/1933 ausgespielt. Die Teilnehmer dürfen nicht älter als 18 Jahre sein (U18). Später wurde das Alter auf U19 angehoben. Auch während des Zweiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Juniorenmeisterschaft (Badminton) — Schweizer Juniorenmeisterschaften im Badminton werden erst seit 1977 ausgetragen. Titelkämpfe bei den Erwachsenen gibt es dagegen schon seit 1955. Es werden die Titelträger im Herreneinzel, Herrendoppel, Dameneinzel, Damendoppel und Mixed… …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichische Juniorenmeisterschaft (Badminton) — Österreichische Einzelmeisterschaften der Junioren im Badminton werden seit 1958 ausgetragen. In den ersten Jahrzehnten wurden die Titelträger der U18 als Juniorenmeister bezeichnet. Mitte der 1990er wurde die Altersgrenze auf U19 erhöht.… …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-Juniorenmeisterschaft im Badminton — DDR Juniorenmeisterschaften im Badminton fanden in den Einzeldisziplinen seit der Saison 1960/1961 statt. Offiziell wurden sie als Meisterschaften der Altersklassen 14 17 ausgetragen, die Teilnehmer mussten zum Stichtag also jünger als 18 Jahre… …   Deutsch Wikipedia

  • Alžběta Bášová — (* 22. Oktober 1993 in Hradec Králové) ist eine tschechische Badmintonspielerin. Leben Bášová ist die Tochter des ebenfalls als Badmintonspieler erfolgreichen Ehepaares Ludmila Bášová und Petr Báša. 2008 erfolgten für Alžběta Bášová erste… …   Deutsch Wikipedia

  • Christine Ober — Christine Maertin (* 23. Oktober 1960 in Finsterwalde als Christine Ober) ist eine ehemalige deutsche Badmintonspielerin. Sie erlernte das Badmintonspiel in ihrem Heimatort Tröbitz beim dortigen Verein Aktivist gemeinsam mit ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Maertin — Christine Maertin (* 23. Oktober 1960 in Finsterwalde als Christine Ober) ist eine ehemalige deutsche Badmintonspielerin. Sie erlernte das Badmintonspiel in ihrem Heimatort Tröbitz beim dortigen Verein Aktivist gemeinsam mit ihrer… …   Deutsch Wikipedia